Geschichte

Die Fleischerei Täubrich existiert in Dresden seit 1991. Günther Täubrich hatte damals gemeinsam mit seiner Frau Marion aus der ehemaligen HO-Verkaufsstelle in der Bergmannstraße 9 einen aus Dresden nicht mehr wegzudenkenden Fleischereibetrieb entwickelt. Mit der Zeit erweiterte er seine Dienstleistungen und bot zusätzlich einen leistungsfähigen und bis heute weithin bekannten Partyservice (www.partyfleischer.de) an. Ab 2006 hatte Günther Täubrich die Suche nach einem geeigneten Nachfolger begonnen um sich aus dem aktiven Geschäftsleben zurückzuziehen.

Zur Person

Andreas Koreng leitete bereits in fünfter Generation einen traditionsreichen Fleischereibetrieb (www.spreewaldfleischerei.de) in Lübbenau / Spreewald. Bereits im Mai 1881 gründete sein Ururgroßvater August Wilhelm Koreng die Fleischerei Koreng. Seither sind alle Generationen in dem Beruf tätig oder Inhaber des Familienunternehmens. Andreas Koreng hatte seinen Meistertitel bereits mit 21 in der Tasche. Gelernt hat er sein Handwerk in Nürtingen bei Stuttgart. Anschließend kam er nach Lübbenau zurück, wo er ab 2000 die Leitung der Firma übernahm. Im Sommer 2006 bekam er das Angebot aus Dresden. Seit April 2007 heißt das Unternehmen Fleischerei und Feinkost G. Täubrich e.K. - Inhaber Andreas Koreng (36).


Fleischerei Täubrich e. K. Inhaber Andreas Koreng • Bergmannstraße 9 • 01309 Dresden • Telefon: 0351 - 31 03 469 • E-Mail: info@partyfleischer.de
©2017 Fleischerei Täubrich e. K. • all rights reserved •

site created and hosted by nordicweb